Mode für den Bräutigam

So, meine Herren... nun zu Ihnen.

Ihnen ist bewusst, dass Ihre zukünftige Frau alles daran setzen wird, die schönste aller bisher gesehenen Bräute zu sein. Sie wird ohne Frage der Blickfang an Ihrem Hochzeitstag sein. Also geben Sie alles, um mithalten zu können und nicht ganz im Schatten Ihrer Frau zu stehen...

Und das wird Ihnen bei der großen Auswahl an Hochzeitsoutfits sicherlich auch gelingen. Sie können es Ihrer Frau auch gleichtun und Ihren besten Freund bzw. Trauzeugen oder Vater bitten, Ihnen bei der Auswahl der Bekleidung behilflich zu sein. Der einzige Unterschied: Sie werden mit Sicherheit nicht tage- oder wochenlang durch die Läden ziehen müssen, um etwas Passendes zu finden.
 
Als klassische Variante gilt ein schlichter Hochzeitsanzug in Schwarz, Dunkelgrau oder Blau.
Findet Ihre Hochzeit in den Sommermonaten statt, können selbstverständlich auch hellere Töne gewählt werden. Ihr Trauzeuge kann Ihnen vielleicht einen kleinen Tipp bezüglich des Brautkleides geben, damit Ihr Outfit optimal auf das Ihrer Frau abgestimmt wird.
 
Nun gilt es zu überlegen, ob Sie zum Standesamt und zur Kirche den gleichen Anzug tragen möchten. Dann dürfte es ja ruhig ein schlichter Anzug sein, den Sie zukünftig weitertragen, ja, evtl. sogar zur Arbeit anziehen könnten. Oder soll es doch eher ein edles, ausgefallenes Kleidungsstück sein, vielleicht ein Maßanzug? Wie wäre es denn mit einem Frack? Der Frack eignet sich besonders gut, wenn Ihre ganze Hochzeit eher elegant ausgerichtet wird. Und natürlich haben Sie nach Ihrem großen Tag immer mal wieder die Gelegenheit, das gute Stück auf dem nächsten Ball zu tragen. Dann benötigen Sie dazu selbstverständlich auch das passende Hemd, evtl. eine Weste und die Fliege und der Zylinder sollen natürlich auch nicht fehlen. Wählen sie dazu schwarze Socken und schwarze Schuhe und Sie sind perfekt gekleidet.
  
Wenn Ihnen der Frack nun doch zu „vornehm“ ist, stände da noch der schwarze bzw. dunkelblaue Smoking zur Auswahl. Auch dies wäre edel. Darunter ein weißes Hemd mit Fliege, die beim Smoking auch gerne rot sein darf. Passend dazu ein Kummerbund, eine Weste, schwarze bzw. dunkelblaue Socken und passende Schuhe.

Das allerwichtigste bei Ihrer Auswahl sollten Sie aber nie aus den Augen verlieren... Egal wofür Sie sich entscheiden... achten Sie darauf, dass Sie sich wohlfühlen. Es soll doch schließlich der schönste Tag in Ihrem Leben werden... Ihr Hochzeitstag.
 
 

Anzeige
Nordwest Zeitung